Startseite > Berichte

 Wettbewerb Ökologie im Garten

Wettbewerb „Ökologie im Garten"

 

Teilnehmer freuen sich über Pflanzen und Gutscheine

 

Am 28. September lud der Kreisverband für Gartenbau und Landespflege alle Ortsvereine sowie die Teilnehmer des Wettbewerbs „Ökologie im Garten" ins Schützenhaus nach Kronach zu seiner Herbstversammlung ein. Gastgeber war der Kronacher Gartenbauverein, der 2014 ein Jubiläum feierte.

 

Nach diversen Grußworten, Ehrungen und einem Bildervortrag über Kreisverbandsaktivitäten im abgelaufenen Vereinsjahr durch Vorstandsmitglied Jutta Dietzel wurden die 44 Preisträger des Wettbewerbs aufgerufen. Seitens des Neuseser Gartenbauvereins hatten die Mitglieder Johann Schmidt und Walter Ruppert teilgenommen. Das weitläufige und sehr sehenswerte Areal der Familie Schmidt landete aufgrund der Punkte, die eine mehrköpfige Jury im Juni während einer Besichtigungstour durch den Landkreis vergab, auf einem hervorragenden 6. Platz in der 1. Preisgruppe. Der schöne, am Damm gelegene Garten der Familie Ruppert war auf dem ersten Platz der 3. Preisgruppe angesiedelt.

 

Die Preisträger des Wettbewerbs, Johann Schmidt (2. von links, mit Ehefrau Lieselotte) und Walter Ruppert (2. von rechts), verbrachten einen unterhaltsamen Nachmittag, der von den Musikschülern Vanessa Loskarn und Dominik Krügel musikalisch umrahmt wurde, im Kronacher Schützenhaus. Sie freuten sich zusammen mit der Vorsitzenden Jutta Dietzel, dem 2. Vorsitzenden Uwe Bobreck und Jugendleiterin Claudia Bobreck über ihre Preise in Form von Pflanzen und Gutscheinen.