Startseite > Berichte

 Hüttenfest 2014

10. Hüttenfest - ein kleines Jubiläum

Am 5. Juli öffnete der Gartenbauverein seine Hütte und die Terrasse für die Besucher des Hüttenfestes, welches inzwischen zum 10. Mal gefeiert wurde. Nachdem sich die Verantwortlichen mit tatkräftiger Unterstützung vieler freiwilliger Helfer vor über einem Jahrzehnt endlich ein kleines Vereinsheim bauen konnten, wurde die Hütte im Jahr 2004 im Rahmen des Flößerbrunnenfestes erstmals zur Besichtigung freigegeben. Das erste offizielle Hüttenfest fand am 2. Juli 2005 statt.

Und auch heuer kamen zahlreiche Gäste, um in den Zelten vor dem Vereinsgarten einige schöne Stunden bei leckeren Köstlichkeiten und netten Gesprächen zu verbringen. Für die Kinder gab es auch ein kleines Bastelprogramm. Diesmal konnten sie mit Naturmaterialen aus leeren Schraubgläsern interessante Teelichter gestalten oder kreative Türkränze binden. Es war erfreulich zu sehen, wie geschickt sich die Mädchen und Buben dabei anstellten. Zwischendurch gaben einige Mitglieder der Jugendgruppe zwei Gedichte zum Besten.

 

Der Gartenbauverein dankt allen Helfern und Kuchenbäckerinnen für die Unterstützung und wie immer den drei Nachbarn für das freundliche Entgegenkommen bezüglich der Straßennutzung.